Erfolgsfaktor Storytelling

Beitragsbild Storytelling - Schreibmaschine

Eine Story wird zum Marketingcoup

Wie Beatrice Egli fast zur tragischen Heldin wurde – und deshalb für die perfekte Marketing-Story steht

  • Was interessiert User beim Thema Storytelling? 
  • Googeln User nach „Storytelling“, suchen sie am häufigstern nach Beispielen für gutes Storytelling. 
  • Deshalb erzählen wir Euch in diesem Blogbeitrag von einem wirklich gelungenen Marketing-Coup.

 

Zauberwort Storytelling – das Werkzeug des Content-Marketing

Gutes Storytelling im Markerting dringt direkt in unser Herz und Gehirn. Eine gute Marketing-Geschichte ist deshalb leicht verständlich. Perfekt, wenn ihre Bilder und Emotionen nachhaltig sind und in Erinnerung bleiben.

 

Aber wer kennt es nicht? Tagtäglich werden wir mit Werbebotschaften bombardiert. Unser Gehirn wird dauerüberschwemmt… . Aus diesem Grund arbeitet gutes Storytelling mit Werbung, die nicht als Werbung daherkommt. Und eine gute Geschichte steht und fällt eben mit der Glaubwürdigkeit und dem Sympathiefaktor eines Testimonials. Mit all seinen Stärken und Schwäche

 

Auf Hollywoods Spuren

Storytelling im Marketing folgt denselben Mustern, mit denen auch gute Drehbücher arbeiten. Ein klassischer Plot beim Storytelling ist die Heldengeschichte. Eine Figur, die zu Beginn mit einer schwierigen Aufgabe konfrontiert ist und sich auf die sogenannte Heldenreise begibt. Dem Helden begegnen auf seinem Weg zahlreiche Herausforderungen, die ihn an seine Grenzen bringen. Deshalb benötigt er ebenso heldenhafte Mitstreiter. Die nicht von seiner Seite weichen. Das Ziel immer vor Augen wartet am Ende: Das Happy End.

 

Eine Kampange sorgt für Aufsehen – Sängerin Beatrice Egli (33) will aufs Matterhorn

In der Tat. Es ist eine kühne Marketingaktion. Ausgerechnet Beatrice Egli soll aufs Matterhorn – zu Fuß. 

 

Die ungewöhnliche Idee ist Teil der Kampagne „100 Prozent Women“ von „Schweiz Tourismus“.  Pünktlich zum Weltfrauentag und nicht zufällig 150 Jahre nach der Matterhornbesteigung durch die erste Frau, der Britin Lucy Walker.

 

Mit der Kampagne will die Schweizer Martketing-Organisation Frauen aus der ganzen Welt ermutigen, im Outdoorbereich Neues auszuprobieren. 

 

„48 x 4000“ : Bis Oktober 2021 sollen alle 48 Viertausender der Schweiz in reinen Frauenseilschaften bestiegen werden. Unterstützt wird die Kampagne vom Schweizer Alpen-Club, dem Schweizer Bergführerverband und dem Outdoor-Ausrüster Mammut.

 

Beatrice Egli ist dabei der perfekte emotionale Aufhänger – um die anvisierte Zielgruppe zu öffnen

 

„Presswurst“ – Regelmäßig fiese Körperkritik

Schon immer stand die Schweizer Metzgerstochter dazu, dass es ihr einfach schmeckt und sie ein absoluter Genussmensch sei. Immer wieder betonte sie, sie müsse nicht in XS passen, um glücklich zu sein. Mit dieser entspannten Körperhaltung will Beatrice Egli auch Vorbild für junge Frauen sein.

 

Doch trotzdem gab es in der Vergangenheit vor allem im Netz Häme für ihre Outfits und ihrer Figur. Immer wieder wurde ihr auch von Usern nahegelegt, doch endlich abzunehmen. 

 

Und so jemand möchte auf‘s Matterhorn …?

 

Mythos Matterhorn. 4478 Meter. Was wäre besser geeignet – für eine spektakuläre Marketingaktion?

Matterhorn – weltbekanntes Wahrzeichen der Schweiz. Mit der Erstbesteigung im Jahr 1865 wurde der “Mythos Matterhorn” geboren. Bis heute zieht es Alpinisten aus aller Welt an. Doch an keinem anderen Berg der Schweiz gibt es auch so viele Unglücke.

Seit der ersten Besteigung starben dort bereits mehr als 500 Bergsteiger. Die Faszination Matterhorn aber lebt…

 

Es sieht nicht gut aus – platzt der Traum?

„Egli kämpft weiter“, denn „Mut beginnt im Kopf“ … Das waren die Schlagzeilen der Presse, die Eglis gewagtes Projekt aufmerksam verfolgten.

 

Denn immer wieder steht die Matterhorn-Mission auf der Kippe. Wegen extremer Wetterbedingungen kann Egli mehrmals nicht aufsteigen. Die Presse fragt besorgt: Wie lange verkraftet sie diese Ungewissheit? Und auch Egli selbst gibt sich zunehmend verunsichert: „Weiß nicht, ob ich die Spannung noch halten kann.

 

Endlich! 

Angekommen auf dem Gipfel des Glücks 

8:42 Uhr. 19.August 2021. 

Geschafft!

Ein Jahr lang, sagt Egli, habe sie auf diesen Moment hingefiebert – für ihren Traum «trainiert, geweint, gelacht und gekämpft». 

 

« Und dann stand ich plötzlich da: Auf dem Gipfel des Matterhorns! »

 

             « Ich kann nicht glauben, dass ich wirklich da oben war » 

 

                      « Das war die Herausforderung meines Lebens » 

 

 

Die Vermarktung der Story. Aufmerksamkeit. Inspiration. Erschließung einer neuen Zielgruppe. 

 

Marketing Strategie, PR-Arbeit und Content-Distribution liefen hervorragend. In einer Art Tagebuch informierte Egli ihre über 400.000 Instagram-Follower regelmäßig über Höhen und Tiefen ihrer schweißtreibenden Expedition. Zudem berichteten nahezu alle großen Medien in Deutschland und der Schweiz über das waghalsige Experiment, teilweise mit geschickt platzierten Storytelling-Anzeigen.

 

Eglis Botschaft: Jede(r) kann es schaffen. Gehe einfach Deinen Weg!

Die ebenso einfache wie überzeugende Botschaft der Schweizer Schlagersängerin: Du schaffst alles, wenn Du an Dich – und Dein Team an Dich glaubt. Ein gelungenes Beispiel für überzeugendes Storytelling

Ich habe sehr viele Ängste überwunden. Dieses Ereignis bleibt für immer in meinem Herzen. Ich bin noch immer beseelt. Danke für jedes aufbauende Wort, für euren Support und eure Motivation. Danke.

Ich habe es tatsächlich geschafft. Ich habe das Matterhorn bestiegen. 🏔 Als ich heute morgen um 4.30 Uhr aufgebrochen bin, kam mir alles so unwirklich vor. Doch einige Stunden später stand ich wirklich ganz dort oben, durfte die unfassbare Aussicht genießen und beim ganz tiefen Ein- und Ausatmen realisieren, was ich da geschafft habe.

All das Training, der Schweiß, die Tränen, die Hoffnung und die Verzweiflung haben sich letztendlich ausgezahlt und ich kann euch gar nicht sagen, wie glücklich und immer noch ungläubig ich bin. Das war wirklich die Herausforderung meines Lebens. Ich danke allen Menschen, die mir dieses einmalige Erlebnis im Rahmen der „100% Women Peak Challenge“ ermöglicht haben.

Denn dieses Ereignis bleibt für immer in meinem Herzen! Danke, danke, danke! ♥ Und ich danke euch. Für jedes aufbauende Wort, für euren Support und eure Motivation! Danke! ♥

 

… und so ganz nebenbei – gab’s noch eine neue CD

 

Was geht über das perfekte Timing? Als Synergie-Effekt gab‘s obendrauf noch neue Songs der Schweizer Schlagersängerin. Wirklich bemerkenswert: Zum ersten Mal landete eine CD von Beatrice Egli auf Platz 1 der deutschen Charts. Zufall….?

 

Ende

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Teile diesen Beitrag

Weitere Beiträge

Emotionen und Entscheidungen
Content Marketing

Marketingpsychologie

In der Marketingpsychologie geht es um die Wirkung einzelner Werbemaßnahmen. Und darum sie bestmöglich einzusetzen. 

Weiterlesen »
Was genau ist Content-Marketing eigentlich?
Content Marketing

Content & Marketing

Content ist überall. Kein Wunder also, dass Content-Marketing in aller Munde ist. Aber was genau ist Content-Marketing eigentlich? Und welche Rolle spielt Content im Marketing?

Die Antworten findest du hier.

Weiterlesen »